Unser Insider Tipp für den Sommer

 

Bad Gastein

Fliegenfischen - Fly fishing

Im Nationalpark Hohe Tauern, im Herzen der Alpen, genau hier entspringt das Quellwasser der Wasserabschnitte beginnend in der Nassfelder Ache bis hin zur Gasteiner Ache. Im ruhigen Lauf in einem der umliegenden Gebirgsflüsse aber auch in der malerischen Umgebung bis auf einer Seehöhe von 1.600 m, hier wird Fischen in seiner ursprünglichsten und weidmännischsten Art betrieben und genau zu diesen HOTSPOTS bringt "Fly fishing Gastein" seine Gäste.(mehr siehe: http://gastein.fishing )

Bei diesen Revieren handelt es sich um typisches Wasser für Forellen, Äschen und Saiblingen - Quellwasser mit Temperaturen zwischen 5° und 10°, reich an Sauerstoff und Nährstoffen, paradiesische Zustände nicht nur für Angler.

Siehe Video -->

 

 

Felsenweg

Nicht weit von der Bergstation Stubnerkogel entfernt führt der Felsenweg, wie der Name schon verrät, entlang einer Felswand auf eine Aussichtsplattform mit herrlichem Rundumblick - das Anlauftal mit Autoschleuse, der Graukogel mit Bad Gastein und der Zitrauertisch sind immer im Blickfeld.

Siehe Video -->

 

 

 

Obere Astenalm

Diese beliebte Alm befindet sich am Wanderweg Richtung Sportgastein und zeichnet sich für eine sehr freundliche und individuelle Gastlichkeit aus - Unsere besondere Empfehlung: die selbstgemachten Bauernkrapfen.

 

 

Felsentherme

Die Felsentherme befindet sich gegenüber dem Bahnhof und der Stubnerkogel Talstation und ist bekannt für sein radonhaltiges Heilwasser und erstrahlt seit 2014 im neuen Glanz.

Veranstaltungen - Events

 

Bad Hofgastein

Alpentherme

Die Alpentherme befindet sich in der Nähe des Zentrums und hat eine besonders empfehlenswerte Saunalandschaft und verfügt über das radonhaltige Heilwasser aus den Heilquellen von Bad Gastein.

Dorfgastein

Veranstaltungen - Events

  • Dorfgasteiner Dorffest - Anfang August 

 

Luxus Urlaub im Lodgezelt:

Klick hier >>>>>>>>>>